Baustellenbesichtigung mit Partnerbau

Heute hatte ich endlich Kontakt zu unserem Bauleiter von Partnerbau. Er war immer noch auf Stand KW 21 für die Hausstellung. Er hatte dann nochmal intern Rücksprache gehalten und dann hat es geheißen, dass gestern die Info über die neuen Planungen (darunter auch wir) von FingerHaus kam. Da wäre ein wenig mehr Eile wohl doch angebracht gewesen.

Auf Grund des engen Terminplans hatte er mir vorgeschlagen einen von mir ausgesuchten Tiefbauer direkt auf den ersten Vorort-Termin einzuladen und gleichermaßen auf die Ausschreibung zu verzichten.

Klar ist das ein Kompromiss den ich eingehen werde, 100% zufrieden macht es mich natürlich nicht. Nichts desto trotz wird nächste Woche Freitag Nachmittag dann der Vorort Besuch unseres Bauleiters stattfinden. Später wird auch der von uns gewählte Tiefbauer auftauchen. Beim Tiefbauer haben wir nicht lange gefackelt und den gleichen wie bei der Humusabtragung genommen, da wir da gute Erfahrungen gemacht haben und der Preis unserer Meinung nach auch fair war. Eine Ausschreibung wäre zwar auch nicht von Nachteil gewesen, aber lieber so als eine nicht einhaltbare Planung.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.