Fliesen Teil 1 bereits gekauft…

Da wir ja bereits ganz genau wußten welche Fliesen wir wollen (Osmose Elegance), haben wir uns gestern mal auf den Weg gemacht und in den einen oder anderen Fachhandel geschaut. Und siehe da – der erste Anlauf gleich der Volltreffer.

Kurze Vorgeschichte: Wir haben uns natürlich im Vorfeld bereits im Internet um Preise bemüht und sind dabei als günstigster Anbieter auf www.bausep.de gestoßen. Dort bietet man die vonuns gewünschte Fliese für 16,95 EUR + Versand an. Das wären dann inkl. Versand bei unserer Abnahmemenge ca. 18 EUR pro m². Die restlichen Anbieter lagen meist so um die 23-25 EUR pro m² + Versand. Liste kostet die Fliese ca. 30 EUR pro m².

Jetzt wieder zurück zum Baustoffhandel. Wir also rein und keine 5 m weiter ein Stapel mit Osmose Elegance Fliesen in allen drei verfügbaren Farben. Allerdings 2. Sorte zu 11,90 EUR. Normal bin ich ja nicht so begeistert von 2. Wahl/Sorte, aber wir konnten wirklich nichts feststellen. Ein kurzes Gespräch mit dem Mitarbeiter ergab, dass Sie bei diesen Fliesen noch nie 1. Sorte angeboten haben und auch nie Probleme mit der Fliese hatten. Es handelt sich einfach um einen deutschen Hersteller und da ist die Qualität wirklich top. Ich habe auf jeden fall gleich zugeschlagen und die Fliesen für Ende der Woche geordert. Vorerst haben wir uns auf das EG beschränkt. Bei der nach Hause-Fahrt hat sich allerdings schnell herausgestellt, dass wir die Fliese auch für diesen Preis in den Keller legen werden (ebenso einen Teil karamell und steingrau wie im EG). Bei dem Preis kann man einfach nicht meckern. Und wenn wirklich mal ein paar Fliesen dabei sind, die man nicht hernehmen kann, dann ist es bei weitem immer noch günstiger.

Da wir in der Umgebung jemanden mit einer Naßschneidemaschine haben und dieser auch Sockelleisten aus Fliesen schneidet und herrichtet (ca. 1 EUR pro Stück), werden wir auch die Sockelleisten aus den Fliesen schneiden lassen. Dies bedeutet hochgerechnet je nach Verwendbarkeit einen Vorteil von ca. 300 – 700 EUR Vorteil gegenüber einem Normalkauf von den angebotenen Sockelleisten.

Am Donnerstag weiß ich mehr und dann werden wir auch die Fliesen für den Keller noch ordern.

Jetzt müssen wir nur noch einen geeigneten Platz zum Lagern finden 🙂

3 Responses to “Fliesen Teil 1 bereits gekauft…”

  1. Peter sagt:

    Hallo Dave, ich bin auch noch auf der Suche nach Osmose Elegance in 2. Wahl. Kannst du mir vielleicht sagen bei welchem Händler du sie bekommen hast?

    Gruß
    Peter

  2. Dave sagt:

    Hallo Peter,
    wir haben die Fliesen bei einem ansässigen Baustoffhandel gekauft (Heinz Baustoffe).

    Gruß
    David

  3. Peter sagt:

    Danke, ist leider etwas zu weit weg für mich. Dann such ich in meiner Gegend mal weiter…

    Peter

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.