Im Moment Leerlauf

Leider gibt es im Moment nicht viel zu berichten. Seit gestern steht das Haus erst mal leer. Der Montagetrupp hat am späten Mittwoch Nachmittag seine Sachen gepackt um zur nächsten Baustelle zu fahren.

Am Donnerstag hätte ursprünglich begonnen werden sollen die Heizungs- und Sanitärarbeiten zu beginnen. Zwei Tage waren dann aber wohl zu wenig um die Anreise auf sich zu nehmen. Leerlauf, der also nicht unbedingt sein müsste, zumal nächste Woche auch nur 3, max. 4 Tage zur Verfügung stehen auf Grund des Feiertags (evtl. ja sogar Brückentag). D.h. unserer Meinung nach ist schon die erste nicht notwendig Verzögerung herbeigeführt. Wir sind dann mal auf Montag gespannt.

Bevor der Montagetrupp gefahren ist, hatten wir noch ein Abnahmeprotokoll unterschreiben müssen. Dort werden die auszuführenden Arbeiten nochmal aufgelistet und mit ausgeführt Ja/Nein angekreuzt. Offen ist bei uns z.b. die Komplettmontage der Rücklaufgeländer unserer Treppen, da hier einmal eine Vorbohrung fehlte und das Geländer im OG komplett gefehlt hat.

Ansonsten sind jetzt natürlich die Decken mit Regips-Platten verkleidet und alles wartet auf die nächsten Arbeiten. Zusätzlich am Montag werden wir warscheinlich den Keller verkabeln … na hoffentlich treten wir uns da nicht auf die Füße 😉

Ferner ist das Dach komplettiert, Dachfenster eingebaut (das 4-Pfannen-Fenster ist Qualitativ wirklich unterste Klasse – aber solange es Licht bringt und Dicht ist, soll es uns im DG egal sein) , Einstiegsluke DG eingebaut, Badewanne und Duschen an den richtigen Platz gestellt usw.

image0035.jpgimage0043.jpgimage0052.jpgimage0093.jpgimage0082.jpgimage0072.jpgimage0062.jpgimage0026.jpg

Leider gibt es keine Ersatzziegel mehr, da uns der Sturm einige beim Eindecken runtergehauen hat. Wir müssen hier nochmal unseren Bauleiter fragen ob es da noch Möglichkeiten gibt, zumal ein paar wenige Dachziegel bereits kleine Risse aufweisen:

image0015.jpg

Würdet Ihr die austauschen oder ist das halb so schlimm?

3 Responses to “Im Moment Leerlauf”

  1. Detlef sagt:

    Hallo, erst kann herzliche Glückwunsch zum neuen Haus! Das hat ja bisher gut geklappt und es sieht wirklich gut aus. Die defekten Ziegel würde ich auf jeden Fall auswechseln lassen und es ist auch nicht dein Problem, wenn keine mehr da ist. Darum muß sich Fingerhaus kümmern. Einfach Bauleiter ansprechen. So ein paar Ersatzziegel im Dachboden wären nicht schlecht.
    Wir haben von allem Ersatz genug, mindestens 1qm jeder Fliesensorte und auch ein paar qm Dachziegel. Ich meine, dass ist aber auch die Grundausstattung, die Fingerhaus jedem Häuslebauer zusätzlich einrechnet.
    Einfach mal beim Bauleiter nachfragen.
    Viel Spass weiterhin, ich werde es verfolgen
    Gruß
    Detlef

  2. Dave sagt:

    Hi Detlef,
    vielen Dank für deine Info. Problem war, dass der Sturm am zweiten Richttag einige Ziegel runtergehauen hat und das wohl die Ersatzziegel gewesen wären. Nichts desto trotz wird FingerHaus sicher die Möglichkeit haben uns noch ein paar Ziegel auf die Seite zu legen.
    Ich bin auch der Meinung, dass defekte Ziegel sicher nicht verbaut hätten werden müssen.

  3. Dave sagt:

    Übrigens ist uns aufgefallen, dass die Zugtreppe jetzt ziemlich genau auf den Rohfußboden angepasst ist. D.h. hier lässt sich die Leiter jetzt komplett (zumindest zu 99%) ausfahren. Wenn ich jetzt allerdings daran denke, dass noch 15+1 Bodenbelag draufkommt, dann wird die Leiter einen sehr deutlichen Knick machen. Das ist sicher nicht i.O. Aber auch dafür wird man eine Lösung finden – bin ich mir sicher.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.