Stromanschluß erfolgt, Heizung läuft

Gestern Mittag war wie angekündigt E.ON zur Montage der Drehstromzähler vor Ort. Hat auch alles ganz gut geklappt, nur dass wir die Wärmepumpe nicht komplett überprüfen konnten, da ja noch das Bedienerdisplay defekt war. Zwischendurch hat es zwar auch mal einen Schlag getan und ein Tennisball großer Funken entstand als der Monteur zu ein paar Kabel gelangt hat, aber das hat ihn weniger gestört und hat ganz normal weitergemacht als ob nichts gewesen wäre. Am Ende hat er dann noch sein „Windows 98“ (!!!) Notebook ausgegramt und das Steuergerät für den Niedertarif bzw. die Sperrzeiten für die Heizung programmiert. Das ganze hat ca. 1 Stunde gedauert.

Am Nachmittag gegen 15 Uhr kam dann der Kundendienst von Stiebel Eltron. Nach ein paar kleinen Tests wurde das defekte Bedienerdisplay ausgetauscht. Danach wurde noch festgestellt, dass irgendwo eine Verkabelung nicht 100% korrekt war. Anschließend testeten wir noch den Kondensatablauf bzw. die Hebepumpe. Die machte zuerst den Anschein als wolle Sie nicht, denn das Wasser überschwemmte unseren sowieso noch feuchten Estrich nochtmal richtig in diesem Umfeld. Nach ein wenig hin- und herwackeln hat sie dann allerdings funktioniert. Wir vermuten, dass der Schwimmer nicht richtig reagieren konnte, da die Pumpe schief stand. Wir haben Sie mit ein wenig Pappe jetzt erst mal begradigt und hoffen das Sie zukünftig auch von alleine anfängt…

Zum Schluß noch eine kurze Info zu den Bautrocknern (Entfeuchter), die wir im Moment im Keller einsetzen. Wir haben insgesamt 3 Stück im Einsatz (zwei kleinere und einen größeren) + ein Ventilatorgebläse. Es ist echt Wahnsinn was die Wasser aus der Umgebung nehmen. Uns wurde vom Mietpark gesagt, dass wir mit ca. 1 – 1,5 Tagen rechnen müssen bis die Voll sind – der große ist allerdings schon nach weniger als 9-10 Std. voll. D.h. wenn wir Abends um 20 Uhr die letzten Entleerung machen ist er in der früh zwischen 6 und 7 Uhr schon voll und läuft über (leider funktionieren auch hier die Schwimmer nicht mehr optimal). Naja, das wird wohl auch die nächsten Tage ein wenig abnehmen. Wir zahlen übrigens für die Entfeuchter jetzt 12 EUR (klein) bzw. 14 EUR (groß) netto pro Tag.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.