Die letzten Stunden…

…sind nun auch bei uns angebrochen. 5.30 Uhr morgen aufstehen und um 6.30 Uhr möchten wir auf der Baustelle sein. Wir wissen ja nicht genau wann nun wirklich angefangen wird. Von unserer Kundenbetreuerin hatten wir nur zwischen 6 und 7 Uhr erfahren.

Weiß jemand ob die Trupps bei längerer Anfahrt schon den Tag zuvor anreisen? Würde sonst ja richtig stressig und vor allem anstrengend werden den ganzen Tag dann auch noch ein Haus aufzustellen.

Wieviele Leute sind denn in so einem Trupp? Ich meine mal irgendwo ein Bild gesehen zu haben, dass es 4 gewesen wären!?

Bis ca. 17.30 Uhr waren bei uns noch keine Dachziegel oder Dachfenster (4-Pfannen) angeliefert. Nur eben der Schornstein von Gestern. Naja, wird ja eh erst am Freitag benötigt.

Zu allem Überfluss haben wir dann heute die zweite Rechnung über die Verfüllung der Baugrube erhalten. Ziemlich genau 5.000 EUR!!! Das schlimme ist, dass alles ziemlich gut nachvollziehbar ist und man nicht mal die Möglichkeit sieht darüber nachzudenken, dass irgendwas nicht stimmt.

Enthalten sind:

– 20 Std. Bagger (davon 5 Stunden für das Zuschieben des zweiten Grundstücks von der Humusabtragung und Vorbereitung des Garagenuntergrunds)

– 3 Fuhren Sand (60 m³ und 6 Std. Dreichachskipper)

– 7 Fuhren Schotter (189,6 t Absiebung fein und 10,5 Std. Sattelkippzug)

– Abwasser- und Regenrohre, Noppenfolie

– 10 Std. Arbeitslohnverrechnung (Rohre)

– 1 x Stampfer und Rüttler

3 Responses to “Die letzten Stunden…”

  1. Wir wünschen euch alles Gute für morgen. Hoffentlich geht alles glatt. Wir sind auch schon total aufgeregt…Wir haben gehört es würde ab 6 losgehen. Ich denke, dass der Bautrupp und die LKWs jetzt schon vo Ort sein sollten.

    Grüße, Bianca und Christoph

  2. struppi sagt:

    wg. der Dachziegel würde ich mir keine Gedanken machen – bei uns sind die erst am 3 Tag angeliefert worden. Der Trupp reist in der Regel am selben Tag an – wenn die Baustelle nicht zu weit von Frankenberg entfernt ist.
    So ein Trupp umfaßt 4 Leute – und die haben bei uns wirklich so lange gearbeitet bis das Haus regensicher war.
    Auch von mir alles Gute und vor allem gutes Wetter!

  3. Markus sagt:

    Von uns auch alles Gute für morgen!

    Wir werden in der Nacht vor dem Stelltermin sicher kein Auge zutun, hoffentlich geht es euch besser…

    Grüße

    Marion + Markus

    PS: Die Erdarbeiten sind bei uns doch deutlich günstiger geworden, obwohl mehr Material angefahren werden musste.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.